ATELIER KARL PALEČEK

Kunsthandwerk aus Niederösterreich 

Wie meine Weihnachts-Ornamente entstehen

Grundlage für das Entstehen jedes neuen Stücks ist intensive Beschäftigung mit der Produktentwicklung. Überlegungen zu Holzarten, Größe und Design gehören ebenso dazu wie oftmaliges Ausprobieren und die Herstellung von Futtern und Werkzeugen. Wie in jedem Handwerk ist die Übung  der einzelnen Arbeitsschritte notwendig ebenso die Rationalisierung der einzelnen Arbeitsschritte. 

 

Nach einem eigenen Entwurf und einer selbst erstellten Planskizze drechsle ich die einzelnen Teile. Jedes Weihnachts-Ornament besteht aus drei Teilen, aus einer "Kugel" und zwei Endstücken. Diese sind zusammengeleimt, geölt, gewachst und poliert. Im oberen Endstück ist eine Schlaufe aus Kupferdraht.

MaßeØ ca. 5 cm , Länge ca. 13 cm

Holzarten: "Kugel" in Ahorn, Endstücke in Ahorn, Kernesche, Marille und anderen Holzarten. Im Entstehen sind derzeit Ornamente aus Zirbe mit Endstücken aus Nuss! (Formen 11, 12, 13, 15 und 21)

Die Formnummer in den Tabellen bezieht sich auf die "Kugel". Die Formen der Endstücke sind unterschiedlich und passend den "Kugeln" zugeordnet. 

Jedes Stück ist mit einem Prägestempel signiert.

Weihnachts-OrnamentForm 1 Kugel voll


Form 2 Kugel mit Wulst


Form 3 Kugel mit Doppelwulst


Form 4 Kugel mit Dreifachwulst


Form 5 Kugel mit Kerbe


Form 6 Tropfen


Form 7 Spule


Form 8 Streifen


Form 9 Luster


Form 10 Hohl


Form 11 Stern1


Form 12 Kerze


Form 13 Glocke


Form 14 Stern2


Form 15 Baum


Form 16 Fenster1


Form 17 Fenster2


Form 18 Fenster3


Form 19 Einzelstück


Form 20 Einzelstück


Form 20 Einzelstück



Form 21 Herz


Form 6 XL Durchmesser der Kugel ca. 10 cm


Form 13 XL


Form 11 XL


Form 12 XL